emcal GEOtherm HRW (-T) Heizungsrücklauf-Wasser-Wärmepumpe mit Speicher von 200 - 500 ltr. (optional auch mit Wärmetauscher -T)

Warmwasser-Wärmepumpe zur Nutzung des Heizungsrücklaufs einer Warmwasser-Fußboden-heizung als Wärmequelle. Druckfester Wärmepumpenspeicher, Werkstoff ST 37-2, innen spezialemailliert nach DIN 4753, inkl. Magnesiumanode (Ausführung T mit zusätzlichem Glattrohrwärmetauscher zum Anschluss einer Solaranlage bzw. eines Festbrennstoffkessels) mit PU-Hartschaumisolierung(500 l Weichschaumisolierung). Hocheffektiver, sauggasgekühlter Kältemittelverdichter, Plattenverdampfer aus Edelstahl 1.4401 kupfergelötet mit allen notwendigen Sicherheitsrichtungen entsprechend den gültigen Normen. DieRegelung erfolgt über den Wärmepumpen-Controller der Heizungswärmepumpe, in Verbindung mit dem notwendigen Warmwasser-Speicherfühler (BF02), mit Erweiterung der Grundverdrahtung oder alternativ über den elektronischen Regelthermostaten (BER). Einfache Montage durch optional lieferbares, optimal abgestimmtes Zubehör für die gesamte Anlage. Die Geräte sind lieferbar mit dem Kältemittel R134a.
Hinweis: Für einen störungsfreien Betrieb der HRW müssen permanent geöffnete Heizkreise von mindestens 80m² der Flächenheizung(Fußboden- oder Wandheizung) für den Wärmeentzug zur Verfügung stehen.

Typ HRW - 200 HRW - 300 HRW - 400 HRW - 500 HRW - 300 T2,6 HRW - 400 T3,8 HRW - 500 T4,0
Heizleistung W20/W45 (EN 255) kW 1,6 1,6 1,6 1,6 1,6 1,6 1,6
Nennleistungsaufnahme W20/W45 (EN 255) kW 0,40 0,40 0,40 0,40 0,40 0,40 0,40
Arbeitszahl W20/W45 (EN 255) > 4,0 > 4,0 > 4,0 > 4,0 > 4,0 > 4,0 > 4,0
Aufheizzeit von 15�C auf 45�C bei Quelle 20�C h 5,0 7,0 9,0 11,0 7,0 9,0 11,0
Aufheizzeit von 15 auf 55�C bei Quelle 20�C h 7,8 9,2 11,5 14,5 9,2 11,5 14,5